Merkliste 0 Warenkorb 0

Aktuelle Informationen zu Deinem Einkauf

HORNBACH Musterbäder

Hornbach Musterbäder

Mit den Musterbädern macht HORNBACH es Dir leichter. Sie bringen Ordnung ins Chaos Deiner Bad-Möglichkeiten und zeigen Dir, was alles machbar ist. Insgesamt gibt es aktuell acht Stile und zu jedem Stil die drei Varianten «Komplettbad mit Wanne und Dusche», «Duschbad» und «Gäste-WC». So bist Du von vornherein auf der richtigen Fährte und klickst Dich Schritt für Schritt in Richtung Wunschbad.

Lesezeit 1 min. Zum Sortiment «Bad & Sanitär»

In 5 Schritten zum Wunschbad

  1. Schau Dich um
    Was gibt es? Was gefällt Dir? Finde den Stil, der zu Dir passt!
  2. Wähle einen Badtyp aus
    Was brauchst Du? Ein Komplettbad, Duschbad oder Gäste-WC? Kannst nur Du beantworten.
  3. Plane Dein Bad
    Nutze die Grundrisse und die Planungsvorlage auf Millimeterpapier. Lade Dir runter, was Du brauchst. Zeichne Deinen Grundriss ein und platziere Deine Badausstattung. Ermittle dann, was und welche Mengen Du benötigst.
  4. Erstelle Deine Einkaufsliste
    Druck Dir die entsprechende Einkaufsliste aus und passe sie an: Du willst andere Fliesen? Eine andere Armatur? Kein Problem. Schau Dich im Shop um und ersetze einfach die Artikel, die noch nicht ganz Deinen Vorstellungen entsprechen.
  5. Starte Dein Projekt
    Kaufe, was Du für Dein Bad brauchst – entweder im Onlineshop oder im Markt in Deiner Nähe - und packe es an!

Komplettbad oder Duschbad gestalten

Florenz

Florenz – Eine runde Sache.

10 Uhr morgens, Neptunbrunnen auf der Piazza della Signoria – der Himmel wolkenlos, die Luft voller «mamma mia», und in der Hand eine Tasse Espresso. Es gibt Momente, da weiss man, dass nichts, aber rein gar nichts fehlt ...mehr

Lima

Lima – Locker bleiben.

Was tut man bei tropischen Regenwald-Temperaturen? Entspannen. Stress vermeiden. ¡Vale vale! – Wird schon werden! Mal sehen, was der Tag so bringt. Diese Taktik könnte auch bei hiesigen 14 Grad im Schatten durchaus ihren ...mehr

Monaco

Monaco – fürstlich entspannen.

Im zweitkleinsten Staat der Welt tummeln sich die Schönsten und Reichsten – sagt man. Ja, in Monaco gibt’s zum Frühstück schon Champagner und danach ’ne Yachttour an der Côte d’Azur. Kurz: Das Einzige, was man tut, ist e ...mehr

New York

New York – Dein Raum zum Träumen.

Da draussen, vor dem Fenster, der Central Park. Um die Ecke der Broadway, zur anderen Seite die Upper East Side: Man wird ja wohl noch träumen dürfen. Besonders gut geht das, wenn beim Zähneputzen kleine rote Mosaikflies ...mehr

Paris

Paris – Eine Frage des Stils.

Manchmal braucht es nicht viel, um Stil zu beweisen. Die Franzosen – vor allem die aus der Modehauptstadt Paris – verstehen sich besonders gut darauf, in puncto «oh, là, là, wie chic!» ins Schwarze zu treffen. Und das ga ...mehr

Gäste-WC gestalten

Florenz

Florenz – Eine runde Sache.

10 Uhr morgens, Neptunbrunnen auf der Piazza della Signoria – der Himmel wolkenlos, die Luft voller «mamma mia», und in der Hand eine Tasse Espresso. Es gibt Momente, da weiss man, dass nichts, aber rein gar nichts fehlt ...mehr

Lima

Lima – Locker bleiben.

Was tut man bei tropischen Regenwald-Temperaturen? Entspannen. Stress vermeiden. ¡Vale vale! – Wird schon werden! Mal sehen, was der Tag so bringt. Diese Taktik könnte auch bei hiesigen 14 Grad im Schatten durchaus ihren ...mehr

Monaco

Monaco – fürstlich entspannen.

Im zweitkleinsten Staat der Welt tummeln sich die Schönsten und Reichsten – sagt man. Ja, in Monaco gibt’s zum Frühstück schon Champagner und danach ’ne Yachttour an der Côte d’Azur. Kurz: Das Einzige, was man tut, ist e ...mehr

New York

New York – Dein Raum zum Träumen.

Da draussen, vor dem Fenster, der Central Park. Um die Ecke der Broadway, zur anderen Seite die Upper East Side: Man wird ja wohl noch träumen dürfen. Besonders gut geht das, wenn beim Zähneputzen kleine rote Mosaikflies ...mehr

Paris

Paris – Eine Frage des Stils.

Manchmal braucht es nicht viel, um Stil zu beweisen. Die Franzosen – vor allem die aus der Modehauptstadt Paris – verstehen sich besonders gut darauf, in puncto «oh, là, là, wie chic!» ins Schwarze zu treffen. Und das ga ...mehr

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x