Merkliste 0 Warenkorb 0
Kirschlorbeer FloraSelf Rotundifolia 80-100 cm
Bild 1 von 2
Kirschlorbeer FloraSelf Rotundifolia 80-100 cm
Kirschlorbeer FloraSelf Rotundifolia 80-100 cm
merken
FloraSelf

Kirschlorbeer FloraSelf Rotundifolia 80-100 cm

(1)
27.50 CHF * / ST
Bei Abnahme von 20 ST :
25.00 CHF * / ST

Art. 7874996
  • Immergrün: Ja
  • Standort: Sonne, Schatten
  • Grösse ohne Topf: 80 cm - 100 cm
Menge (ST)
27.50 CHF *
Bequem liefern lassen
Im Markt Biel / Bienne abholen
kostenloser Service
in 2 Stunden abholbereit
1 ST sofort verfügbar

Artikeldetails

  • Artikeltyp Freilandpflanze
  • Ausführung Grünpflanze
  • Botanischer Name Prunus laurocerasus 'Rotundifolia'
  • Gattung Prunus
  • Art laurocerasus
  • Sorte Rotundifolia
  • Deutscher Name Rundblättriger Kirschlorbeer 'Rotundifolia'
  • Winterhart Ja
  • Mehrjährig Ja
  • Immergrün Ja
  • besondere Eigenschaften immergrün
  • Eigenschaften Stadtklimatolerant, Industriefest, Bienenweide
  • Blüte Ja
  • Blütezeit Mai, Juni
  • Blütenfarbe Weiss
  • Duft Leicht
  • Zierfrucht Ja
  • Qualität Im Topf gewachsen
  • Grösse ohne Topf 80 cm - 100 cm
  • Durchmesser Topfgrösse 28 cm
  • Inhalt 1 Stück
  • Wuchs Strauch
  • Wuchshöhe ca. 400 cm
  • Wuchsstärke Starkwachsend
  • Pflanzzeit Solange der Boden nicht gefroren ist, kann diese Pflanze ausgepflanzt werden
  • Standort Sonne, Schatten
  • Bodenverhältnisse Durchlässig, Humos, Nährstoffreich
  • Empfohlener Pflanzabstand 20 cm
  • Rankhilfe benötigt Nein
  • Einsatzbereich Aussen
  • Räume Garten, Vorgarten, Terrasse
  • Gärten Hausgarten, Schrebergarten
  • Anwendung Begrünung, Sichtschutz
  • Anwendungsbereich Kübelbepflanzung, Heckenpflanzung
  • Hinweis ACHTUNG Unkontrolliert kann diese Pflanze die Natur gefährden. Darf nur unter Kontrolle im Siedlungsgebiet wachsen. Bestände pflegen, zurückschneiden, Früchte und Samen entfernen. Nicht selber kompostieren. Schnittgut über Grünabfuhr oder Kehrichtabfuhr entsorgen. Art.5 Freisetzungsverordnung / www.neophyten-schweiz.ch
  • Wuchshöhe ausgewachsen ca. 300 cm
  • EAN 2007002758357

Zertifikate & Services

Beschreibung

Eine beliebte immergrüne Hecke! Diese schöne, dicht aufrecht wachsende und schlanke Pflanze bietet sich mit ihrer Schönheit für immergrüne Hecken an. Der Kirschlorbeer / Lorbeerkirsche 'Rotundifolia' ist mit ihren grünen, ovalen Blättern die grosslaubigste Sorte für Hecken. Ihre frisch grünen Blätter sind lederartig. Sehr stark wachsend präsentiert sie sich. Der Kirschlorbeer 'Rotundifolia' wächst dicht und kompakt. Er zeigt sich gut schnittverträglich. Mit bis zu 40 Zentimeter jährlichem Zuwachs, ist diese schöne Pflanze schnell wachsend. Ihre zu erwartende Wuchshöhe beläuft sich auf bis zu drei Meter. In der Breite erreicht sie 80 bis 150 Zentimeter. In der Sonne oder im Halbschatten streckt sie ihr Wurzelwerk gerne tief in normale und lockere Gartenböden. Als Solitärpflanze macht sie ebenso als Sichtschutzpflanze eine einzigartig gute Figur. Jedoch findet sie ihren hauptsächlichen Einsatz als Heckenpflanze.

Zu der Familie der Rosengewächse gehörend, ist die Lorbeerkirsche als Kirschlorbeere bekannt. Sie ist nicht verwandt mit dem Echten Lorbeer. Trotz der nicht abzustreitenden Ähnlichkeit der immergrünen und länglichen Blätter. Von Mai bis Juni ist die prächtige Blütezeit der Lorbeerkirsche. In den Farben weiss und beige stehen die endständigen, traubigen Blütenstände zusammen. Angenehm duftend, verströmen sie ihren Duft und laden fleissige Insekten ein. Aus den Blüten bilden sich kugelige Früchte. Anfangs grün werden sie bei der Reife schwarz. Bei Amseln heiss begehrt, passiert der Kern der Beere den Verdauungstrakt der Tiere ohne Schaden. So stellt die Lorbeerkirsche ihre weite Verbreitung sicher.

Diese schöne und dankbare Pflanze nimmt halbsonnige und tiefschattige Standorte klaglos hin. Somit eignet sie sich für waldreiche Gegenden als Heckengehölz. Auch in der Nähe von Rhododendren und Azaleen. In der Hecke ergibt sich in der Kombination mit der Glanzmispel ein einzigartig sehenswerter Kontrast. Die neuen roten Triebe der Pflanze bieten eine eindrucksvolle Abwechslung.
Ein mässig feuchter Boden ist ideal. Längere Trockenperioden verträgt die 'Rotundifolia', Staunässe ist zu vermeiden. Auch im Winter zeigt sich der Kirschlorbeer als robust. In rauen Lagen setzen ihm Kahlfröste zu. Doch treiben die meisten Pflanzen im Frühjahr erneut üppig aus.

Kundenbewertungen


Sie haben diese Information am 22.09.2020 um 17:08 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x