0 Merkliste 0 Warenkorb
Hornbach Biel/Bienne Öffnungszeiten
Längfeldweg 140
2504 Biel/Bienne

bestellservice-biel@hornbach.com
+41 32 476 10 00
Mo. - Mi.: 07:00 - 19:30 Uhr
Do.: 07:00 - 20:00 Uhr
Fr.: 07:00 - 21:00 Uhr
Sa.: 07:00 - 17:00 Uhr
18.12.2022 10:00 - 17:00 Uhr
Sie haben diese Information am 04.12.22 um 13:06 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Weihnachtswelt Trend

Weihnachtswelt Trend

Weihnachten fasziniert Dich. Basteln, kreativ sein, eigene Werke schaffen – das ist genau Dein Ding. Fang am besten gleich in Deinem eigenen Zuhause an. Es muss ja nicht viel kosten.

Du arbeitest gerne mit möglichst natürlichen Materialien wie Holz, Ton, aber auch Stein und Beton. Experimentiere mit den Dingen, die zu Dir passen und schmücke Dein Zuhause ganz nach Deinen Wünschen!

Dein DIY-Projekt: Adventskranz aus Beton

Adventskranz aus Beton

Mit 3D-Zahlen, Kreativbeton und Kerzen bastelst Du einen originellen und kreativen Adventskranz.
Das brauchst Du für Dein Projekt:


Einen Adventskranz aus Beton basteln – So funktioniert es:

Schritt 1:

Entferne mithilfe eines Cutters die Rückseite der Zahlen, indem Du vorsichtig an der Kante entlang schneidest. Drehe die Zahl wieder um und schneide dort, wo später die Kerzen hinkommen sollen, ein Loch mit dem Durchmesser der Muffen in die Pappe.

Adventskranz aus Beton 1

Schritt 2:

Nimm eine der Kerzen und schneide die Mitte in vier etwa 1 cm breite Stücke. Reibe sie anschliessend mit Öl ein, damit sie sich später besser vom Beton lösen. Fixiere je eins der Stücke mit etwas Klebeband in einem der vier Löcher.

Adventskranz aus Beton 2

Schritt 3:

Rühre nun den Beton an. Du benötigst etwa 1,5 kg Beton pro Zahl. Rühre am besten den Beton für jede Zahl separat an. Fülle den Beton vorsichtig in die Pappzahlen und warte bis er vollständig getrocknet ist.

Adventskranz aus Beton 3

Schritt 4:

Sobald der Beton getrocknet ist, kannst Du vorsichtig die Pappe lösen. Die Überstände kannst Du noch mit Schleifpapier abschleifen. Stecke nun die Kupferhüllen in die vorgesehenen Löcher.

Adventskranz aus Beton 4

Dein DIY-Projekt: Weihnachtslampe aus Seil

Mit einem Ballon, Tapetenkleister und Hanfseil bastelst Du eine kreative Dekokugel.

Das brauchst Du für Dein Projekt:

Eine Weihnachtslampe aus Seil basteln – So funktioniert es:

Schritt 1:

Blase den Ballon auf und bereite den Tapetenkleister entsprechend der Anleitung auf der Verpackung vor.

Hanfschnur Leuchtkugel 01

Schritt 2:

Lege das in Tapetenkleister getränkte Hanfseil um den Ballon und lasse es über Nacht trocknen.

Tipp: Mit mehreren abgeschnittenen Seilstücken geht das Umbinden leichter.

Hanfschnur Leuchtkugel 02

Schritt 3:

Zersteche den Ballon vorsichtig und entferne die Reste. Schiebe die LED-Lichterkette in die «gewebte» Kugel. Stecker einstecken. Fertig!

Hanfschnur Leuchtkugel 03

Weihnachtswelt Modern

Weihnachtswelt Modern

Du hörst das erste Weihnachtslied im Radio und bist sofort in weihnachtlicher Stimmung! Jetzt muss die passende Weihnachtsdekoration her. Deine Lieblingszeit des Jahres hat begonnen!

Metallischer Glanz, besondere Formen und Strukturen sind Dein Ding. Du mischst alles miteinander, solange es passt. Sauber, stilvoll und clean, das liebst Du. Mit auffälligen Akzenten, passend zum Stil. Du verbindest Tradition mit Innovation. Nur Du bestimmst die moderne Atmosphäre. Du weisst genau, was Du willst und wie Du es willst. Du magst Gold und Silber, aber keinen Kitsch. Das Ergebnis ist stilvoll.

Dein DIY-Projekt: Adventskranz aus Kupferrohren

Adventskranz aus Kupferrohren

Aus Kupferrohren bastelst Du einen ganz modernen Adventskranz.
Das brauchst Du für Dein Projekt:


Adventskranz aus Kupferrohren basteln – So funktioniert es:

Schritt 1:

Schneide zunächst das Kupferrohr mit dem Rohrschneider in zwölf gleich lange Stücke. Die Länge hängt von der Art des Kranzes ab, den Du Später bauen möchtest. 10-15 cm sind aber in jedem Fall eine gute Länge.

Adventskranz aus Kupferrohren 1

Schritt 2:

Stecke auf jedes T-Stück drei der zwölf Rohre. Verbinde nun jeweils zwei Rohrenden mit einem der vier Winkel. Jetzt kannst Du die Rohre mit Sekundenkleber fest verbinden - dazu die Verbindungen noch einmal etwas lösen, ein paar Tropfen Kleber auftragen und wieder zusammenstecken.

Adventskranz aus Kupferrohren 2

Schritt 3:

Stecke jeweils auf das nach oben gerichtete Kupferrohr eine Reduziermuffe. Diese dienen als Kerzenhalter. Jetzt fehlen nur noch die Kerzen und fertig ist Dein Werk. Natürlich kannst Du Deinen Adventskranz auch ganz anders aufbauen. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Adventskranz aus Kupferrohren 3

Dein DIY-Projekt: Adventskranzuntersetzer

Aus Sechskantmuttern und Messingdraht bastelst Du einen modernen Untersetzer.

Das brauchst Du für Dein Projekt:

Adventskranzuntersetzer basteln – So funktioniert es:

Schritt 1:

Lege die Sechskantmuttern in die gewünschten Form nebeneinander und verwebe die Muttern mit dem Kupferdraht.

Adventskranzuntersetzer 01

Schritt 2:

Schneide den Draht mit der Flachrundzange ab. Fertig ist Dein dekorativer Untersetzer!

Adventskranzuntersetzer 02

Schablone zum Herunterladen

Lade hier einfach die Schablone für Deinen Adventsuntersetzer (PDF, 223 KB) herunter und schon kann's losgehen!

Weihnachtswelt Traditionell

Weihnachtswelt Traditionell

Es geht los: Im Laden gibt es endlich Adventskränze, Weihnachtsbeleuchtung, Weihnachtskerzen und andere Weihnachtsdekoration zu kaufen. Du freust dich schon das ganze Jahr darauf. Endlich steht Weihnachten vor der Tür.

Ein grosser Weihnachtsbaum, roter Baumschmuck und Weihnachtsdekoration sind für Dich ein Muss! Von Weihnachtssternen über Schneekugeln bis hin zu Weihnachtsmännern, Rentieren und Weihnachtshäusern – alles hat einen Platz. Dein Weihnachten ist rot und grün, voll mit Kerzen und Lichtern – einfach klassisch.

Dein DIY-Projekt: Klassischer Adventskranz

Adventskranz Klassisch

Mit Tannengrün, Bindedraht und Strohkranz bastelst Du einen klassischen Adventskranz.
Das brauchst Du für Dein Projekt:



Klassischer Adventskranz basteln – So funktioniert es:

Schritt 1:

Schaff Dir Platzauf dem Tisch. Am besten eine Zeitung ausbreiten, dann hast Du nach der Bastelstunde weniger Ärger mit den losen Tannennadeln. Lege Dir Tannengrün, Strohkranz sowie Draht und Gartenschere zurecht.

Adventskranz Klassisch 1

Schritt 2:

Beschneide das Tannengrün und lege etwa 4-5 Zweige als Bündel zusammen. Lege das Bündel aussen am Kranz an und binde die Enden der Zweige mit dem Draht am Kranz fest - dazu den Draht dreimal um Kranz und Zweige wickeln.

Adventskranz Klassisch 2

Schritt 3:

Jetzt nimmst Du das nächste Tannenbündel und befestigst es auf die gleiche Art etwas versetzt über dem Ende des ersten Bündels. Und immer so weiter - bis der Kranz fertig ist.

Adventskranz Klassisch 3

Dein DIY-Projekt: Windspiel

Mit einem Grillrost, Weihnachtsbaumkugeln und einer Gliederkette bastelst Du ein Weihnachtswindspiel.

Das brauchst Du für Dein Projekt:

Weihnachtswindspiel basteln – So funktioniert es:

Schritt 1:

Befestige für die Unterseite des Windspiels die Weihnachtsbaumkugeln mit einer Schnur an einem Grillrost oder einem anderen runden Gitter. Beginne in der Mitte mit dem kürzesten Seilstück und arbeite dich nach aussen. Dabei sollten die Seilstücke immer länger werden.

Windspiel 01

Schritt 2:

Schneide für die Oberseite des Windspiels die Gliederkette mit der Zange in der Länge des Durchmessers des Grillrosts ab. Erstelle 4 gleich lange Ketten. Befestige die Ketten mit Schlüsselringen an den «Ecken» des Gitters. Verbinde die Enden mit einem Karabinerhaken. Nun kannst Du dein Kunstwerk aufhängen.

Windspiel 02

Dein DIY-Projekt: Palettenweihnachtsbaum

In drei Schritten zu einem alternativen Weihnachtsbaum.

Das brauchst Du für Dein Projekt:

Schritt 1:

Klebe die Palette mit Klebeband ab, sodass die Form eines Weihnachtsbaumes entsteht.

Palettenweihnachtsbaum 01

Schritt 2:

Male die Palette mit Möbelfarbe an, sodass die Aussenseite des Weihnachtsbaumes eine dunkle Farbe und der «Weihnachtsbaum» selbst eine helle Farbe hat.

Palettenweihnachtsbaum 02

Schritt 3:

Lass die Farbe trocknen. Entferne das Klebeband. Dekoriere die Palette mit Weihnachtsbeleuchtung.
Fertig!

Palettenweihnachtsbaum 03

Dein DIY-Projekt: Weihnachtsbaumkugel aus Nägeln

Mit wenig Aufwand erschaffst Du eine originelle Weihnachtsdekoration.

Das brauchst Du für Dein Projekt:


Weihnachtsbaumkugel aus Nägeln basteln – So funktioniert es:

Schritt 1:

Stecke die Nägel vorsichtig in die Styroporkugel, sodass die gesamte Kugel gefüllt ist.

Weihnachtsbaumkugel aus Nägeln 01

Schritt 2:

Verleihe der Kugel mit der Sprühfarbe eine schöne goldene Farbe. Achte darauf, dass keine Farbe auf unerwünschte Stellen gelangt. Lass alles trocknen und schon hast Du eine glänzende Weihnachtsbaumkugel!

Weihnachtsbaumkugel aus Nägeln 02

Dein DIY-Projekt: Besonderer Adventskalender

So macht das Warten auf Weihnachten noch mehr Spass!

Das brauchst Du für Dein Projekt:

Einen besonderen Adventskalender basteln – So funktioniert es:

Schritt 1:

Besprühe die Holzkiste mit der Sprühfarbe. Achte darauf, dass keine Farbe auf unerwünschte Stellen gelangt.

Adventskalender 01

Schritt 2:

Wickle die Geschenke in verschiedene Arten von Tapeten. Nummeriere die Pakete für jeden Tag des Advents. Weise den Paketen einen Platz in der Holzkiste zu, indem Du die an ein Seil hängst.

Adventskalender 02

Schritt 3:

Dekoriere alles mit Weihnachtsschmuck und hänge es mit einem Seil auf. Denk an Weihnachtsbeleuchtung und kleine Weihnachtsbaumkugeln. Das Warten kann beginnen!

Adventskalender 03

Themen, die Dich vielleicht auch interessieren

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x
HORNBACH