Das brauchst Du

Arbeitsschritte

Abwasserrohre verbinden

01

Abflussrohre sind in unterschiedlichen Längen erhältlich. Zum Herstellen individueller Längen können die Rohre in einer Schneidlade mit einer Fein- oder Eisensäge rechtwinklig durchgesägt werden.

Abwasserrohre verlegen Anleitung 01
Abwasserrohre verlegen Anleitung 01
02

Das Schnittende muss mit einer Feile (Flach- oder Halbrundfeile) angefast werden, damit sich das Rohr besser in die Muffe schieben lässt und die Dichtung nicht beschädigt wird.

Abwasserrohre verlegen Anleitung 02
Abwasserrohre verlegen Anleitung 02
03

Entferne auch den inneren Grat, der durch das Sägen entstanden ist, denn auch dieser kann die Dichtung beschädigen. Alle Widerstände im Rohrinneren können zudem zu Ablagerungen und Verstopfungen führen.

Abwasserrohre verlegen Anleitung 03
Abwasserrohre verlegen Anleitung 03
04

Das Zusammenstecken der Rohre wird erheblich erleichtert, wenn Du das angefaste Ende mit einem Gleitmittel einstreichst.

Abwasserrohre verlegen Anleitung 04
Abwasserrohre verlegen Anleitung 04
05

Das Rohr mit Drehbewegungen bis zum Anschlag in die Muffe stecken.

Abwasserrohre verlegen Anleitung 05
Abwasserrohre verlegen Anleitung 05
06

Durch starke Temperaturschwankungen dehnen sich HT-Rohre in der Länge aus. Deshalb muss das Rohr nach dem Zusammenstecken wieder aus der Muffe herausgezogen werden, mindestens 1 cm.

Abwasserrohre verlegen Anleitung 06
Abwasserrohre verlegen Anleitung 06

Tipp

Die Rohrdurchmesser sind enorm wichtig. Ein zu gross gewählter Rohrdurchmesser kann genauso problematisch werden wie ein zu eng gewählter Durchmesser. Ist das Rohr zu eng, kann sich das Rohr vollständig mit Wasser füllen. Ist es zu gross, können sich Feststoffe absetzen und das Rohr zusetzen.

Themen, die Dich auch interessieren könnten