Anleitung

Adventskranz selber machen

Adventskranz selber machen

Kupferrohr, Holz, Beton, Tannengrün: Dein DIY Adventskranz kann alles sein. Was Dir gefällt, entscheidest Du. Wir haben die passenden Anleitungen für Dich – jetzt Adventskranz selber machen!

DIY Adventskranz: Ideen

Einen Adventskranz selber machen ist weniger kompliziert, als Du vielleicht denkst. Nutz einfach einen Samstag im November, um Dich und Dein Zuhause schon in weihnachtliche Stimmung zu versetzen.

Ob ein Adventskranz aus Beton, ein Adventskranz aus Kupferrohr oder ganz klassisch aus Tannenzweigen, wir haben die passenden Anleitungen für Dich.

Starte jetzt durch mit Deinem Adventskranz DIY!

Wie wäre es z. B. mit einem

Adventskranz aus Holz

Ein Adventskranz aus Holz, der zeitlos ist und den Du einfach jedes Jahr wieder neu nutzen kannst. Das kannst Du haben. Mit unserer Anleitung, dem richtigen Werkzeug und etwas Geschick, kannst Du Dir Deinen Adventskranz aus Holz schnell selber machen.

Adventskranz aus Holz

Adventskranz aus Holz: Das brauchst Du

Adventskranz aus Holz: Arbeitsschritte

Holzstücke anzeichnen und sägen

01

Zeichne Dir zuerst die Holzstücke für die vier Kerzenhalter an. Die Länge bestimmst Du selbst. In unserem Beispiel machen wir je zwei Kerzenhalter mit 17 bzw. 20 cm Länge. Säge sie Dir anschliessend zurecht.

 Holzstücke anzeichnen und sägen

Rundhölzer zusägen

02

Nächster Schritt: Drei Rundhölzer zusägen, die die Kerzenhalter miteinander verbinden. Wir nutzen hier eine Länge von 15 cm.

 Rundhölzer zusägen

Anordnung der Kerzenhalter festlegen

03

Überleg Dir jetzt die Anordnung der Kerzenhalter und markiere Dir direkt, wo Du die 20 mm grossen Löcher für die Rundhölzer bohren musst.

 Anordnung der Kerzenhalter festlegen

Löcher für Rundhölzer bohren

04

Bohre die Löcher für die Rundhölzer in Deine Kerzenhalter.

 Löcher für Rundhölzer bohren

Aussparung für Teelichter bohren

05

Markiere Dir als nächstes den Mittelpunkt auf jedem Kerzenhalter und bohre mit dem 40 mm Forstnerbohrer so tief, dass ein Teelicht ins gebohrte Loch passt.

 Aussparung für Teelichter bohren

Kanten schleifen

06

Schleife alle Kanten gut ab.

 Kanten schleifen

Adventskranz aus Holz zusammenstecken

07

Stecke jetzt alle Teile zusammen. Damit Dein Adventskranz aus Holz Jahre überdauert, kannst Du zuerst noch etwas Holzleim in die Löcher geben. Falls sich die Einzelteile schwer zusammenstecken lassen, kannst Du Dir einen Gummihammer zur Hilfe holen.

 Adventskranz aus Holz zusammenstecken

Adventskranz aus Holz streichen

08

Optional kannst Du Deinem Adventskranz aus Holz jetzt noch einen Anstrich verpassen. Packe zum Schluss noch die Teelichter rein – fertig!

 Adventskranz aus Holz streichen

Adventskranz aus Beton

Angestaubt ist bei diesem Adventskranz nur kurz Dein Tisch beim Anrühren des Betons. Geradlinig, modern und zeitlos, das ist Dein Adventskranz aus Beton. Schnell gemacht ist er auch, nur der Beton braucht Zeit zum Trocknen.

Adventskranz aus Beton

Adventskranz aus Beton: Das brauchst Du

Werkzeuge

Adventskranz aus Beton: Arbeitsschritte

Rückseite der Zahl entfernen

01

Nimm ein Cuttermesser und entferne die Rückseite der Zahlen, indem Du vorsichtig an der Kante entlang schneidest. Drehe die Zahl wieder um und schneide dort, wo später die Kerze hinkommen soll, ein Loch mit dem Durchmesser der Muffen in die Pappe.

 Rückseite der Zahl entfernen

Kerze schneiden und fixieren

02

Nimm eine der Kerzen und schneide die Mitte in vier etwa ein cm breite Stücke. Reibe sie anschliessend mit Öl ein, damit sie sich später besser vom Beton lösen. Fixiere je ein Stück mit etwas Klebeband in einem der vier Löcher.

 Kerze schneiden und fixieren

Beton für den Adventskranz anrühren

03

Rühre nun den Beton an. Du brauchst etwa 1,5 kg Beton pro Zahl. Rühre am besten den Beton für jede Zahl separat an. Fülle den Beton vorsichtig in die Pappzahlen und warte bis er vollständig getrocknet ist.

 Beton für den Adventskranz anrühren

Pappe vorsichtig lösen

04

Sobald der Beton getrocknet ist, kannst Du vorsichtig die Pappe lösen. Die Überstände kannst Du noch mit Schleifpapier abschleifen. Stecke nun die Kupferhüllen in die vorgesehenen Löcher. Kerzen in die Kupferhüllen und fertig ist Dein Adventskranz aus Beton.

 Pappe vorsichtig lösen

Adventskranz aus Kupferrohr

Kupferrohr hast Du bisher nur als Heizungsrohr genutzt? Da hast Du was verpasst. Kupferrohr ist weich und kann relativ gut verarbeitet werden – dabei aber trotzdem super strapazierfähig. Die perfekte Mischung für Deinen Adventskranz aus Kupferrohr.

Adventskranz aus Kupferrohren

Adventskranz aus Kupferrohr: Das brauchst Du

Werkzeuge

Adventskranz aus Kupferrohr: Arbeitsschritte

Kupferrohr zuschneiden

01

Schneide das Kupferrohr mit dem Rohrschneider in 12 gleich lange Stücke. Die Länge hängt von der Art des Kranzes ab, den Du später bauen möchtest. 10–15 cm sind aber auf jeden Fall eine gute Länge.

 Kupferrohr zuschneiden

Kupferrohre verbinden

02

Stecke auf jedes T-Stück 3 der 12 Rohre. Verbinde dann jeweils 2 Rohrenden mit einem der 4 Winkel. Jetzt kannst Du die Rohre mit Sekundenkleber fest verbinden – dazu die Verbindungen noch einmal etwas lösen, ein paar Tropfen Kleber auftragen und wieder zusammenstecken.

 Kupferrohre verbinden

Reduziermuffe aufstecken

03

Stecke jeweils auf das nach oben gerichtete Kupferrohr eine Reduziermuffe – das ist Dein Kerzenhalter. Jetzt fehlen nur noch die Kerzen und fertig ist Dein Adventskranz.

 Reduziermuffe aufstecken

Klassischer Adventskranz

Der klassische Adventskranz ist grün – tannengrün. Besorg Dir deshalb in Deinem Garten oder auf dem Wochenmarkt erstmal Tannengrün.

Der Rest ist dann schnell erledigt und schon steht der klassische Adventskranz für die Vorweihnachtszeit bereit.

Adventskranz Klassisch

Klassischer Adventskranz: Das brauchst Du

Material

Werkzeuge

Klassischer Adventskranz: Arbeitsschritte

Arbeitsfläche vorbereiten

01

Schaff Dir Platz auf dem Tisch. Am besten eine Zeitung ausbreiten, das erspart Dir am Ende den Ärger mit den losen Tannennadeln. Lege Dir Tannengrün, Strohkranz sowie Draht und Gartenschere zurecht.

 Adventskranz Klassisch 1

Tannengrün schneiden und wickeln

02

Schneide das Tannengrün und lege etwa 4–5 Zweige als Bündel zusammen. Lege das Bündel aussen am Kranz an und binde die Enden der Zweige mit dem Draht am Kranz fest. Dazu den Draht dreimal um Kranz und Zweige wickeln.

 Adventskranz Klassisch 2

Adventskranz binden

03

Jetzt nimmst Du das nächste Tannenbündel und befestigst es auf die gleiche Art etwas versetzt über dem Ende des ersten Bündels. Und immer so weiter – bis der Kranz fertig ist.

 Adventskranz Klassisch 3

Themen, die Dich auch interessieren könnten