Merkliste 0 Warenkorb 0

Aktuelle Informationen zu Deinem Einkauf

Fliesen lackieren

Fliesen lackieren

Dein Bad hat seine besten Zeiten hinter sich? Die Fliesen sind altbacken und die Fugen auch nicht mehr leuchtend weiss? Dann ist es Zeit für ein Bad-Projekt. Wenn Du aber nicht gleich eine Grosssanierung daraus machen willst, kannst Du ja erst mal die Fliesen lackieren. Der Effekt wird dich umhauen.

Lesezeit 1 min. Zum Sortiment «Speziallack»

Das brauchst Du

Arbeitsschritte

01

Zuerst werden Armaturen, Haltegriffe usw. abgeschraubt, um sie vor Lackspritzern zu schützen; die Fliesen lassen sich so auch besser lackieren. Schütze die Elemente, die Du nicht abbauen kannst, mit Kreppband und Abdeckfolie – auch die Badewanne.

Arbeitsschritt 1
Arbeitsschritt 1
02

Silikonfugen werden nicht überstrichen, sie müssen komplett erneuert werden. Schlitze das Silikon dazu mit einem Fugen- oder Abbrechmesser an und ziehe es heraus. Entferne loses Fugenmaterial und entfette die offenen Fugen gründlich mit Reinigungsalkohol. Schadhafte Stellen an der Fliesenoberfläche werden mit 2-Komponenten Spachtelmasse ausgebessert.

Arbeitsschritt 2
Arbeitsschritt 2
03

Schleife die Fliesen mit 240er Schleifpapier leicht an. Reinige sie anschliessend gründlich mit Anlauger und lass sie mindestens 90 Minuten trocknen. Die Fliesen müssen vor dem Lackieren fettfrei, trocken und sauber sein.

Arbeitsschritt 3
Arbeitsschritt 3
04

Fliesenoberflächen werden am besten mit «Fliesenlack 2 in 1» lackiert; das spart das Grundieren. Rühre den Lack zuerst mit einem Rührholz gründlich durch. Giesse anschliessend die passende Menge Lack in eine Farbwanne. So kannst Du ihn mit Pinsel und Lackierwalze gleichmässig aufnehmen.

Arbeitsschritt 4
Arbeitsschritt 4
05

Lackiere nass in nass, das verhindert Farbansätze. Streiche dazu einen Teil der Fugen mit einem Lackierpinsel mit Synthetik- oder Mixborsten vor – aber nur so viel, wie Du gleich darauf mit der Lackierwalze lackieren kannst.

Arbeitsschritt 5
Arbeitsschritt 5
06

Trage die erste Schicht Lack mit der Lackierwalze auf die Fliesen auf, solange der Lack in den Fugen noch nass ist; je gleichmässiger Du mit der Rolle lackierst, desto besser gelingt später die Endbeschichtung.

Arbeitsschritt 6
Arbeitsschritt 6
07

Lass den Grundanstrich 12 Stunden durchtrocknen. Nun folgt die Endbeschichtung. Nach dem Endanstrich ist die Oberfläche sehr empfindlich – sie darf 3 bis 5 Tage lang weder mechanisch belastet werden noch mit Spritzwasser in Berührung kommen. Danach werden die Silikonfugen mit Sanitär-Silikon erneuert.

Arbeitsschritt 7
Arbeitsschritt 7

Tipp

Reinige die lackierte Fliesenoberfläche nicht mit Scheuermilch oder Scheuerschwamm – neutrale Haushaltsreiniger verträgt die frische Lackschicht am besten.

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x