Merkliste 0 Warenkorb 0

Aktuelle Informationen zu Deinem Einkauf

Fliesen und Platten für innen und aussen

Fliesen für innen und aussen

Zwei Fliesen, eine Optik! Mit der Feinsteinzeugfliese erweiterst Du den Wohnbereich in einheitlicher Optik Richtung Balkon oder Terrasse. Aber auch völlig losgelöst vom Haus lassen sich im Garten diese Alleskönner verlegen. Und schon entsteht ein passender Sitzplatz oder ein Gartenweg. Und alles passt zusammen.

Lesezeit 3 min. Zum Sortiment «Gleiche Fliesenoptik Innen & Aussen»

Vorteile von Innen- und Aussenfliesen mit gleicher Optik

Feinsteinzeugfliesen für den Innen- und Aussenbereich bringen folgende Vorteile mit sich:

  • Im Innenbereich werden 1 cm starke Fliesen verlegt und für den Aussenbereich sind 2 cm starke Platten geeignet.
  • Die einheitliche Optik der Bodenbeläge im Wohn- und Aussenbereich sorgt zum einen für einen harmonischen Übergang und zum anderen für eine grössere Raumwirkung.
  • Die Feinsteinzeugfliesen erzeugen auch im Freien eine entspannte Wohnatmosphäre.
  • Dank neuester Drucktechniken können je nach Belieben auch Feinsteinzeugfliesen in Holzoptik oder Steinoptik ausgewählt werden.
  • Im Vergleich zu Beton leichter und praktischer.
  • Die Platten für Aussen mit einer Stärke von 2 cm sind enorm witterungsbeständig, frostsicher und rutschhemmend (R11).
  • Dank der glasierten Oberfläche kann sich kein Schmutz in den Fliesen festsetzen und sie sind zudem leicht zu reinigen.
  • Die Fliesen verfügen über eine hohe Biegfestigkeit und Bruchlast und sind zudem beständig gegen Schimmelbildung und Moos.
  • Sie sind nicht nur schnell und unkompliziert zu verlegen, sondern können auch wieder hoch genommen werden.

Hinweis

Feinsteinzeugfliesen verfügen über rektifizierte Kanten, d. h. die Platten werden innerhalb des Herstellungsprozesses gepresst, zugeschnitten und leicht gefast. Die einzelnen Platten erhalten dadurch besonders schlag- und stossfeste Kanten, was insbesondere bei der Verlegung auf Stelzlagern und bei einer Verklebung wichtig ist. Für die Verlegung auf Kies, Sand oder Rasen sind Platten mit gepressten bzw. kalibrierten Kanten ausreichend.

Feinsteinzeug ist vielseitig einsetzbar

Feinsteinzeugfliesen können auf verschiedenartigen Untergründen verlegt werden. Dadurch ergeben sich besonders flexible Einsatzmöglichkeiten im Hof und Garten:

  • Für die Gestaltung von Einfahrten ist die Verlegung auf Estrich eine optimale Lösung. Das Material hält eine Bruchlast von 500 bis 1000 kg (je nach Fliesentyp) aus und ist dadurch befahrbar.
  • Für Gehwege und Aufenthaltsbereiche besteht die Möglichkeit, das Material direkt auf Kies oder Sand zu verlegen. Durch die Vielseitigkeit der Fliese kann diese sowohl im Innen- wie auch im Aussenbereich eingesetzt werden.
  • Durch Trockenverlegung auf Gras lassen sich Strecken gestalten, die sich elegant in Deinen Garten einfügen. Diese Verlegungstechnik ist einfach und ökologisch. Das Material nimmt kein Wasser auf und hat eine hohe Lichtbeständigkeit und ist robust genug, um auch auf stark genutzten Rasenflächen zu bestehen.
  • Die Doppelbodenverlegung ist eine optimale Lösung, wenn Kabel oder Rohrleitungen nicht in den Estrich eingebettet sind. Ausserdem garantieren Doppelböden die Regenwasserdränage. Bei einer Verlegung mit 5 Haltern hält die Fliese auch hohen Belastungen stand und Du kannst jederzeit auf Deine versteckt verlegten Kabel zugreifen.

Verlegearten von Aussenfliesen

Feinsteinzeug kann im Outdoorbereich auf 3 verschiedene Arten verlegt werden:

  • Verlegung als Doppelboden auf Trägern und Stützen
  • Direkte Verlegung auf Kies und Erde
  • Auf die klassische Art und Weise mit Kleber

Verlegung als Doppelboden auf Trägern und Stützen
Diese Art eignet sich vor allem für die Verlegung auf Veranden und öffentlichen Aussenbereichen. Da hier weder Kleber noch Fugenmasse eingesetzt werden muss, ist eine sofortige Begehung der Fliesen möglich. Ausserdem können mit dieser Methode Steigungen und Gefälle optimal ausgeglichen werden.

Direkte Verlegung auf Kies und Erde
Diese Verlegetechnik kann vor allem im Garten, auf Wegen und in Innenhöfen angewendet werden. Auch hier erfolgt eine einfache und trockene Verlegung.

Verlegung mit Kleber
Für die Anwendung in Innenhöfen, Garagen, auf Balkone und Terrassen und im Poolbeckenbereich eignet sich eine Verlegung mit Kleber auf entsprechendem Estrich oder auf dem Erdboden. Gerade wenn die Fläche befahren werden soll, sollte diese Verlegetechnik gewählt werden.

Verlegearten von Platten

Die Platten für den Aussenbereich sind vielseitig einsetzbar, denn sie können auf verschiedenartigen Untergründen verlegt werden. Auch völlig losgelöst vom Haus lassen sich diese Alleskönner im Garten verlegen. Dadurch ergeben sich für die Platten folgende 4 Verlegetechniken:

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x