Merkliste 0 Warenkorb 0

Streichputz auftragen

Streichputz auftragen

Sind Dir weisse Wände zu langweilig? Dann mach was dagegen: südliches Ambiente mit mediterranem Flair oder moderne, coole Beton-Optik – einfach aufrollen und gestalten.

Lesezeit 1 min. Zum Sortiment «Putze & Strukturfarben»

Das brauchst Du

Planung und Vorbereitung

Wandbeschaffenheit testen

01

Prüfe, ob sich die Beschaffenheit der Wand für die gewünschte Struktureffektfarbe eignet. Zur Vorbereitung der Arbeiten gehört das Abdecken der Bodenfläche. Schalter- und Steckdosenabdeckungen können nach dem Entfernen oder Ausschalten der Sicherung abgenommen werden. Strom bekommst Du über ein Verlängerungskabel aus einem Raum mit eigener Sicherung.

Wandbeschaffenheit testen
Wandbeschaffenheit testen

Kleinteile abkleben

02

Fussleisten, Fenster- und Türrahmen werden mit Krepp-Klebeband abgeklebt. Ein kleiner Wandabstand von ca. 2 mm erleichtert später das Abziehen des Klebebandes und verhindert ein Abreissen der Farbfläche.

Kleinteile abkleben
Kleinteile abkleben

Kleine Unebenheiten beseitigen

03

Mit einem Flächenschaber kannst Du kleine Unebenheit auf der Wandfläche abschaben.

Kleine Unebenheiten beseitigen
Kleine Unebenheiten beseitigen

Putz-Grundierfarbe einfärben

04

Die Wandfläche wird mit einer Putz-Grundierfarbe im passenden Farbton zur Struktureffektfarbe eingefärbt. Diese Farbe kann ebenso wie die Struktureffektfarbe im HORNBACH Farbmischcenter gemischt werden. Vor dem Verarbeiten wird die Farbe kräftig umgerührt.

Struktureffektfarbe umrühren
Struktureffektfarbe umrühren

Farbe gleichmässig aufnehmen

05

Zum Aufnehmen der Farbe wird ein Abstreifgitter in den Eimer gestellt. Dann mit der Farbwalze die Farbe aufnehmen und die überschüssige Farbe am Abrollgitter abrollen.

Farbe gleichmässig aufnehmen
Farbe gleichmässig aufnehmen

Putz-Grundierung auftragen

06

Die Putz-Grundierfarbe gleichmässig auf die Wandfläche aufrollen. Die Farbe ist schnelltrocknend. Nach kurzer Zeit kann weitergearbeitet werden.

Putz Grundierung auftragen
Putz Grundierung auftragen

Struktureffektfarbe umrühren

07

Zur Oberflächengestaltung wird Struktureffektfarbe verwendet. Sie kann über das HORNBACH Farbmischcenter passend eingefärbt werden. Rühre die Farbe vor dem Verarbeiten kräftig durch.

Struktureffektfarbe umrühren
Struktureffektfarbe umrühren

Erbslochrolle verwenden

08

Zum Auftragen der Farbe wird eine sogenannte Erbslochrolle verwendet. Stelle ein sauberes Abstreifgitter in den Farbeimer und nimm mit der Farbrolle Farbe auf. Die überschüssige Farbe am Abrollgitter abrollen.

Erbslochrolle verwenden
Erbslochrolle verwenden

Struktureffektfarbe gleichmässig auftragen

09

Die Struktureffektfarbe gleichmässig dick auf die vorgestrichene Wandfläche aufrollen.

Struktureffektfarbe gleichmässig auftragen
Struktureffektfarbe gleichmässig auftragen

Strukturwerkzeug verwenden

10

Die gewünschte Struktur wird nun mit einem zusätzlichen Strukturwerkzeug hergestellt. Hier sind verschiedene Strukturen möglich.

Strukturwerkzeug verwenden
Strukturwerkzeug verwenden

Tipps & Tricks

Effektfarben bieten enorme Gestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten – schwingen Sie die Farbrolle und lassen Sie Ihre Wände ihre ganz persönliche Geschichte erzählen. Im Ratgeber «Wandeffekte» finden Sie Vorschläge für Farbkombinationen, mit denen Sie Kreativ-Effekte harmonisch untermalen.

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x