0 Merkliste 0 Warenkorb
Hornbach Biel Öffnungszeiten
Längfeldweg 140
2504 Biel / Bienne

bestellservice-biel@hornbach.com
+41 032 476 10 - 00
Mo. - Mi.: 07:00 - 19:30 Uhr
Do.: 07:00 - 20:00 Uhr
Fr.: 07:00 - 21:00 Uhr
Sa.: 07:00 - 17:00 Uhr
Sie haben diese Information am 23.10.21 um 14:31 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Anleitung

Doppelwandigen Edelstahlkamin montieren

Lesezeit 3 min.
Doppelwandigen Edelstahlkamin montieren

Ein doppelwandiges Abgassystem ist der Problemlöser, wenn Du Deinen neuen Kaminofen an die Aussenwand setzen möchtest, aber kein freier Schornsteinzug vorhanden ist. Hier erfährst Du, wie Du einen doppelwandigen Edelstahlkamin fachmännisch montierst.

Herausforderung

Das brauchst Du dafür

Arbeitsschritte

Höhe Wanddurchbruch festlegen

01

Die Höhe des Wanddurchbruchs (Kernbohrung) muss zuerst genau festgelegt und dann an der Hauswand von innen und aussen markiert werden. Die exakte Lage richtet sich nach der Höhe bzw. dem Sitz des Rohrbogens an der Feuerungsstelle. Im Zweifel hilft Dir Dein zuständiger Schornsteinfegermeister.

Arbeitsschritt 1
Arbeitsschritt 1

Kernbohrung ausführen

02

Du kannst die Kernbohrung von einem Fachmann ausführen lassen oder auch selbst vornehmen: mit einem Schlagbohrer mehrere Löcher dicht nebeneinander im markierten Bereich bohren bis der benötigte Durchmesser erreicht ist. Die Kernbohrung sollte 3 cm grösser sein als der Übergang zwischen Rauchrohr (1), Ofen und T-Stück (2) .

Arbeitsschritt 2
Arbeitsschritt 2

Rohr-Elemente montieren

03

Bei Gebäudehüllen mit brennbaren Materialien, Abstand zu brennbaren Bauteilen (min. 20 cm) oder Brandschutzwanddurchführung (Wanddicke bestimmen) verwenden. Zuerst Wandkonsole (3) anschrauben und Konsolplatte (4) befestigen. Danach das Reinigungs-Element (5) und das T-Stück (2) aufsetzen und das T-Stück (2) mit dem Übergang zum Rauchrohr (1) verbinden. Nun weitere Rohr-Elemente aufsetzen.

Arbeitsschritt 3
Arbeitsschritt 3

Wandrosette befestigen

04

Alle Elemente werden mit Klemmbändern (6) verbunden. Die erste Wandhalterung (9) wird direkt am Rohr-Element (7) über dem T-Stück (2) befestigt (Angaben zu den Abständen der Wandhalterungen in der Montageanleitung beachten). Die Wandrosette um das T-Stück (2) legen und festschrauben.

Arbeitsschritt 4
Arbeitsschritt 4

Mündungsabschluss montieren

05

Für die Montage mit Versatz werden zusätzlich zu den Rohr-Elementen zwei Bögen (max. 30°) und wenn nötig ein Rohr-Element (max. 1 m) montiert. Unter dem ersten Bogen muss eine Schornsteintragestütze inklu­sive Wandkonsole (beachte Wandabstand bis zum Rohr-Element) montiert werden. Zuletzt den Mündungsabschluss (8) montieren.

Arbeitsschritt 5
Arbeitsschritt 5
06

Für die Montage mit Dachdurchführung wird eine Schrägdachdurchführung (beachte Dachneigung) benötigt. Abstand zu brennbaren Bauteilen (mind. 20 cm) beachten oder eine Brandschutzdachdurchführung verwenden.

Arbeitsschritt 5
Arbeitsschritt 5

Kaminofen aufstellen

07

Mit einem passenden Stahlofenrohr wird nun der Ofen an den Kamin angeschlossen. Achte dabei auf dicht ausgeführte Verbindungen. Wenn alle Rohrverbindungen hergestellt sind, muss Dein Kaminfeger den Anschluss abnehmen, bevor Du den Ofen in Betrieb nimmst.

Arbeitsschritt 7
Arbeitsschritt 7
08

Verwende Steinwolle, um am Wanddurchgang den verbliebenen Hohlraum zwischen Kaminrohr und Mauerwerk auszufüllen. Die Wand mit Gips verputzen. Die Öffnung innen mit einer Wandrosette aus Stahl und aussen mit einer aus Edelstahl abdecken.

Arbeitsschritt 8
Arbeitsschritt 8

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x